Das erste Beikost-Essen für das Baby - eisenreicher Reisbrei
2022/12/06

Die Zubereitung des ersten Babynahrungsmittels ist ein wichtiger Meilenstein! Reisflocken mit hohem Eisengehalt sind eine gute Wahl, da sie reich an Eisen sind und für die gesunde Entwicklung des Babys sehr wichtig sind. Hier sind einige Empfehlungen zum Zubereiten von Reisflocken mit hohem Eisengehalt:

Zutaten vorbereiten: Reisflocken mit hohem Eisengehalt, lauwarmes Wasser, Babynahrungsschüssel und Löffel.

Reinigen: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände mit sauberem Wasser waschen und die Babynahrungsschüssel und den Löffel reinigen, um die Hygiene zu gewährleisten.

Kochen der Reisflocken mit hohem Eisengehalt: Kochen Sie die Reisflocken mit hohem Eisengehalt gemäß den Anweisungen auf der Verpackung in ausreichend lauwarmem Wasser. Die Kochzeit kann je nach Marke variieren, daher folgen Sie bitte den Anweisungen auf der Verpackung.

Umrühren: Sobald die Reisflocken mit hohem Eisengehalt gekocht sind, rühren Sie sie mit einem Löffel um, um Klumpen zu vermeiden.

Konsistenz anpassen: Sie können die Konsistenz der Reisflocken je nach Alter des Babys und Vorlieben anpassen. Für Babys, die zum ersten Mal Babynahrung probieren, können Sie die Reisflocken etwas dünner zubereiten, damit sie leichter schlucken können.

Temperatur: Stellen Sie sicher, dass die Reisflocken mit hohem Eisengehalt eine angenehme Temperatur haben. Verwenden Sie lauwarmes Wasser zum Zubereiten, aber stellen Sie sicher, dass die Reisflocken nicht zu heiß sind. Sie können die Temperatur an der Innenseite Ihres Handgelenks testen, um sicherzustellen, dass sie das Baby nicht verbrennen.

Füttern in angemessener Menge: Babys, die zum ersten Mal Babynahrung probieren, können möglicherweise nur ein oder zwei Löffel essen. Erhöhen Sie die Menge schrittweise entsprechend der Reaktion und dem Appetit des Babys, aber zwingen Sie das Baby nicht, mehr zu essen.

AD
Artigo