Rezept für Baby-Beikost - Gemüse-Frikadellen
2023/05/23

Das Gemüse-Pfannkuchen für Babys ist eine nährstoffreiche und leicht verdauliche Mahlzeit. Hier ist ein einfaches Rezept für Gemüse-Pfannkuchen:

Schälen Sie Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Dämpfen Sie das geschnittene Gemüse im Dampfgarer, bis es weich und zart ist. Dieser Schritt soll sicherstellen, dass das Gemüse beim späteren Mischen leichter zu einer Masse verarbeitet werden kann.

Geben Sie das gedämpfte Gemüse in eine große Schüssel und zerdrücken Sie es mit einer Gabel oder einem Mixer zu einer Püree-Konsistenz. Fügen Sie Mehl und ein Ei zum Gemüsepüree hinzu und rühren Sie es gründlich um, bis ein weicher Teig entsteht. Wenn der Teig zu dick ist, können Sie etwas Wasser oder Muttermilch/Flaschenmilch hinzufügen, um ihn zu verdünnen.

Erhitzen Sie in einer Pfanne etwas Olivenöl oder Speiseöl bei mittlerer Hitze. Geben Sie den Teig löffelweise oder mit den Händen in die Pfanne und formen Sie kleine runde Pfannkuchen. Je nach Größe der Pfanne können Sie mehrere Pfannkuchen gleichzeitig braten.

Braten Sie die Pfannkuchen etwa 2-3 Minuten auf jeder Seite, bis sie goldbraun sind. Nehmen Sie die gebratenen Pfannkuchen heraus und tupfen Sie überschüssiges Öl mit Küchenpapier ab. Nach dem Abkühlen können sie in kleine Stücke geschnitten werden, die für Babys zum Essen geeignet sind.

AD
Artigo